Hamburg ist das Tor zur Welt und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Millionen von Touristen kommen jährlich in die zweitgrößte deutsche Metropole und genießen die Vielfalt der touristischen Angebote. Hamburg ist bekannt für seinen großen Hafen an der Elbe, der auf den Handel mit Fernost spezialisiert ist und sich über die Jahre einen Namen in aller Welt gemacht hat. Hamburgs Wirtschaft ist stabil und wächst jährlich. Die Zahl der Einwohner nimmt stetig zu, was zu einem akuten Wohnungsmangel mit hohen Quadratmeterpreisen in der Stadt führt. Die Arbeitslosenquote ist niedrig. Viele Unternehmen haben Hamburg als idealen Standort entdeckt. Airbus ist eine feste Größe in Hamburg und hat seine Endmontage für den Airbus A320 hier angesiedelt. Darüber hinaus werden Teile für die A380 gefertigt. Für Besucher interessant ist eine Führung durch das Airbuswerk Finkenwerder, welche das ganze Jahr über möglich ist, aber eine vorherige Anmeldung über das Internet erfordert.

Hamburgs wohl bekannteste sündigste Meile ist die Reeperbahn. Hier gingen schon vor Jahrzehnten regelmäßig Seefahrer von Bord, um sich im Stadtteil St Pauli zu amüsieren. Der gleichnamige Fußballverein hat sein Stadion gleich um die Ecke. Ein Bummel über die Reeperbahn ist immer ein Erlebnis. 7 Tage die Woche herrschen hier Trubel und Heiterkeit, lassen auch Sie sich anstecken vom maritimen Flair dieser Meile. Die Hafencity ist Hamburgs neu entstehender Stadtteil mit architektonischen Highlights, wie die berühmte Elbphilharmonie, die ein Wahrzeichen der Stadt ist. Zusätzlich ist ein neues Kreuzfahrtterminal im Bau, welches jährlich das weltbekannteste Kreuzfahrtschiff, die Queen Mary II, in Hamburg begrüßt. In der Hafencity, in den ehemaligen Speichergebäuden, sind heute Museen und Firmen zu finden.

Die größte Modelleisenbahnanlage der Welt hat sich in den alten Gemäuern niedergelassen und ist ein absolutes Highlight jeder Hamburg Reise. Mittlerweile über die Grenzen Hamburgs bekannt ist das Hamburger Dungeon, welches sich direkt im Nebengebäude befindet. In diesem Gruselkabinett kann der Besucher vieles über die Geschichte der Stadt erfahren und wird von echten Schauspielern durch das Gebäude geleitet. Berichtet wird von Stadtbränden, Pest und Cholera, sowie von der langen Handelsgeschichte der Stadt. Auf der gegenüberliegenden Seite in der Altstadt steht der berühmte Michel, eine Kirche aus dem Jahr 1647 und mittlerweile auf Briefmarken und Wappen der Stadt verewigt. Ein Besuch des Fischmarktes an jedem Sonntagmorgen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Händler und Marktschreier preisen ihre Waren an und unterhalten die Kunden mit witzigem und norddeutschem Humor. Der Besuch des Hafens in Hamburg darf auf einer Citytour natürlich nicht fehlen. Empfohlen sind hier die Landungsbrücken, eine Uferpromenade mit Geschäften, Bars, Restaurants und Kneipen speziell für Touristen. Wer die Zeit mitbringt, bucht eine der zahlreichen Hafenrundfahrten und schaut sich die Stadt von der Elbe aus an.

Zum Einkaufen bietet Hamburg eine Menge Abwechslung. Der Ausgangspunkt jeder Shoppingtour sollte der Jungfernstieg sein, wo auch die Rundfahrten mit Schiffen auf der Alster starten. Man hat die Wahl zwischen traditionellen Geschäften und großen Einkaufspassagen. In der Innenstadt sind alle namenhaften Marken und Labels zu finden. Zentraler Platz ist der Rathausplatz mit seinen zahlreichen Verzierungen. Als freie und Hansestadt hat Hamburg einen gewählten Senat, der seine Räumlichkeiten im Rathaus hat. Das Rathaus ist aufgrund seiner Bauweise für Besucher sehr interessant und täglich werden Führungen angeboten. Für die Abendstunden sollten Sie die Chance nutzen und eines der zahlreichen Musicals der Stadt besuchen. Die Firma Stage Entertainment, mit Sitz in Hamburg, bietet großartige Musicalerlebnisse, wie z.b. Der König der Löwen im Theater direkt am Hafen. Seit langer Zeit begeistert das Musical Tarzan in der Neuen Flora die Besucher. Hamburg hat sich einen Namen als Musicalhauptstadt Deutschlands gemacht und zieht jährlich Musicalfans aus der ganzen Welt an. Kommen Sie nach Hamburg und genießen Sie die maritime Luft und das ganz besondere Flair an der Waterkant!

aktuelle Hamburg Busreisen

Busreise Hamburg und das Alte Land
|

Abfahrts-/ Zustiegsorte: Aalen, Elchingen, Ellwangen (Jagst), Feuchtwangen, Giengen an der Brenz, Günzburg, Kempten, Langenau, Laupheim, Lindau, Memmingen, Niederstotzingen, Stuttgart, Vöhringen. Das Tor zur Welt Diese Stadt ist einfach Superlativ. Der Michel, die alte... weiterlesen